Freitag, 23. Juni 2017

Nettelburg: Schwerer Verkehrsunfall - BMW überschlagen

Nettelburg: Schwerer Verkehrsunfall - BMW überschlagen
Foto: Feuerwehr Leer
Loga / Nettelburg (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt vier beteiligten Personen ist es am Donnerstagabend auf der Nettelburger Straße in Loga - Nettelburg gekommen. Der Fahrer eines BMW i8 war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und kopfüber in einem Graben gelandet. In dem Sportwagen saßen insgesamt vier Personen. Trotz der prekären Lage des Autos konnten sich die beiden Insassen aus dem Fond und der Beifahrer selber befreien. Dem Fahrer war es jedoch nicht möglich den Wagen zu verlassen. 
Anzeige
Neben diversen Rettungswagen und zwei Notärzten wurden auch die Feuerwehren aus Loga und Leer, sowie der Rüstwagen Kran der Kreisfeuerwehr Leer alarmiert. Erste Kräften waren binnen Minuten vor Ort. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die bereits befreiten Insassen. Zwei von ihnen, die beiden von der Rückbank, wurden leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Der Beifahrer blieb unverletzt. Der eingeschlossene Fahrer des BMW war ansprechbar und nicht eingeklemmt. Aufgrund der Fahrzeugposition konnte er sich aber nicht befreien. Mit dem Kran des Rüstwagens wurde der i8 dann etwas angehoben. 
Anzeige
Der Fahrer kletterte aus dem Wagen und wurde sofort notärztlich untersucht. Der junge Mann hatte viel Glück und blieb unverletzt. Die Feuerwehr hob den BMW i8 für die anschließende Bergung durch ein Abschleppunternehmen auf die Straße. Weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren nicht erforderlich geworden. Kraftstoff und Betriebsmittel liefen nicht aus. Der Einsatz der Feuerwehr wurden nach rund einer Stunde dann beendet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen