Montag, 26. Juni 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 26. Juni 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 26. Juni 2017
Unter Drogeneinfluss mit dem frisierten Mofa unterwegs
MINDELHEIM. Am Freitagabend, gegen 20 Uhr, wollte die OED-Streife in der Widdersteinstraße einen Mofafahrer kontrollieren. Dieser bemerkte die Polizei und versuchte vor der drohenden Verkehrskontrolle zu flüchten. Als dann für ihn die Fahrt in einer Sackgasse endete, fiel zunächst auf, dass an dem Mofa technische Veränderungen vorgenommen worden waren, so dass es aufgrund der höheren Geschwindigkeit führerscheinpflichtig wurde. Während der Überprüfung des Fahrzeugs konnten die geschulten Beamten dann feststellen, dass der 17-jährige Fahrer offenbar auch noch unter Drogeneinfluss stand. Bei ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den Jugendlichen erwarten nun Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis sowie Fahrens unter Drogeneinfluss. (OED Neu-Ulm)
Anzeige
Zusammenstoß zwischen Radler und Pkw
TÜRKHEIM/AMBERG. Am Sonntagnachmittag befuhr ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf die Zugspitzstr. in westlicher Richtung. Er fuhr langsam an den kreuzenden Radweg heran, sah allerdings zuerst nach links. Von rechts kam in der Zwischenzeit ein 58-Jähriger auf seinem Fahrrad angeradelt, der in südlicher Richtung unterwegs war. Es kam zu einem leichten Anstoß: das Pedal des Radlers blieb am Pkw hängen und dadurch stürzte er vornüber auf die Straße. Er wurde durch den herbeigerufenen Rettungswagen mit Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus verbracht. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Illegaler Aufenthalt
MEMMINGERBERG. Am 25.6.2017 reiste ein bosnisches Ehepaar mit seinem 2-jährigen Kind über den Flughafen Memmingen nach Bosnien aus. Bei der routinemäßigen Passkontrolle stellte ein Beamter der Schleierfahndung Pfronten fest, dass die Eheleute ihre erlaubte Aufenthaltsdauer um 51 bzw. 39 Tage überschritten hatten. Die Familie hatte in München ihren Wohnsitz genommen und sich auch bei der Stadt angemeldet, obwohl sie für einen dauerhaften Aufenthalt keine Aufenthaltserlaubnis besitzen. Nachdem die Formalitäten für die Anzeige wegen illegalen Aufenthalts erledigt waren, durfte die Familie das Flugzeug nach Bosnien besteigen. (PSt Fahndung Pfronten)
Anzeige
Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen
HAUSEN. Am Sonntagmittag kam es in Hausen auf der B 16 zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 24-Jähriger wollte mit seinem Pkw von Pfaffenhausen kommend nach links abbiegen. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Auto. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde dabei niemand. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. (PI Mindelheim)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen