Montag, 10. Juli 2017

Memmingen: Pkw prallt gegen Laterne und überschlägt sich

Memmingen: Pkw prallt gegen Laterne und überschlägt sich
Archivfoto
Am Montag gegen 06:30 Uhr ereignete sich heute in der Riedbachstraße ein Verkehrsunfall bei dem sich der 56-jährige Fahrer schwer verletzte. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer zu weit nach links und prallte gegen eine Laterne. Durch die einwirkenden Kräfte überschlug sich der Pkw und blieb auf der Seite liegen. 
Anzeige
Der Fahrer wurde durch die alarmierte Feuerwehr befreit und schwer verletzt durch den Rettungsdienst in ein Klinikum eingeliefert. Der Schaden an der Laterne, welche erheblich beschädigt wurde, ist ca. 1.000 Euro. Am Pkw entstand ein Totalschaden von ca. 45.000 Euro. Der Sachschaden eines Zauns, der durch den Verkehrsunfall beschädigte wurde, beläuft sich auf ca. 500 Euro. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen