Montag, 10. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 10. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 10. Juli 2017
Unbekannter versucht über gekipptes Fenster in Wohnung zu gelangen
KEMPTEN. Eine bisher unbekannte Täterschaft versuchte am Sonntag, gegen 16.15 Uhr, in eine Wohnung in der Feilbergstraße in Kempten zu gelangen. Hierzu stieg der unbekannte Mann auf das Dach des Anwesens und versuchte dort ein gekipptes Fenster zu öffnen. Als der Unbekannte auf den Wohnungsinhaber traf, gab er diesem gegenüber an, dass er zu einem Freund wolle. Anschließend flüchtete er. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen. Hierbei wird auch die Frage geklärt werden, ob der Unbekannte tatsächlich nur zu einem Freund wollte, oder aber ein versuchter Einbruch vorliegt. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen. ´ (PI Kempten)
Anzeige
Haftbefehl vollzogen
KEMPTEN. Einen mit Haftbefehl gesuchten Pkw-Fahrer nahm die Schleierfahndung Pfronten am 07.07.2017 in Kempten fest. Der 25-Jährige gab zunächst falsche Personalien an. Die Beamten ermittelten die wahre Identität, unter der er mit zwei Haftbefehlen und sieben Aufenthaltsermittlungen notiert war, und verbrachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt. (PStF Pfronten)

Musikequipment entwendet
BURGBERG. Mehrere Teile einer Musikanlage wurden bei einer Geburtstagsfeier am vergangenen Wochenende am Ortwanger Baggersee (siehe Pressebericht v. 09.07.2017) entwendet. Bei den Geräten handelt es sich um einen Laser, ein Stroboskop sowie um einen Verstärker der Marke Stairville. Der Gesamtentwendungsschaden beträgt ca. 320 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Ohne Führerschein unterwegs
SONTHOFEN. Samstagnacht fuhr eine Gruppe von drei Personen mit ihrem Pkw vor einer Sonthofener Diskothek vor und wollte sich anschließend in die Diskothek begeben. Am Eingang wurde durch das Sicherheitspersonal eine Alterskontrolle durchgeführt. Diese ergab, dass eine Person noch zu jung war und der Einlass wurde verwehrt. Die Gruppe stieg dann wieder in ihr Fahrzeug ein und fuhr davon. Dem Sicherheitspersonal fiel auf, dass der zuvor abgewiesene 16-Jährige hierbei der Fahrer des Pkw war, weswegen die Polizei über den Vorfall informiert wurde. Den Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen „Fahren ohne Fahrerlaubnis“. (PI Sonthofen)

Motorradfahrer schwer verletzt
BALDERSCHWANG. Ein 24-jähriger Motorradfahrer aus dem Bereich Donauwörth befuhr am frühen Sonntagabend den Riebergpaß von der Passhöhe in Richtung Balderschwang. In einer Kurvenkombination (rechts/Links) kam der Fahrer aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallt gegen die am rechten Straßenrand befindliche Felswand. Hierbei wird der Mann schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden von ca. 10.000 Euro. (PI Oberstdorf)
Anzeige
27-Jährige wird auf dem Nachhauseweg festgehalten
KEMPTEN. Wie heute bekannt wurde, wurde in der Nacht auf Sonntag, gegen 05.00 Uhr, eine 27-Jährige auf ihrem Nachhauseweg im Bereich der Freitreppe in Kempten massiv bedrängt und dadurch leicht verletzt. Die Geschädigte lief die Freitreppen hinunter und wurde dort von drei bisher unbekannten männlichen Personen angesprochen. Im weiteren Verlauf wurde die Geschädigte mehrfach an der Schulter festgehalten und zurückgezogen. Hierbei setzte sich die Frau zur Wehr und schubste einen der Männer von sich weg. Daraufhin wurde sie zu Boden gestoßen und verletzte sich hierbei leicht. Die Geschädigte konnte im Anschluss fliehen. Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen gegen drei bisher unbekannte männliche Täter aufgenommen. Nach vorliegender Beschreibung handelte es sich bei den Täterschaften um drei etwa 25-jährige Männer, welche als sehr schlank und dunkelhäutig beschrieben wurden. Die Sprache der Täterschaft konnte die Geschädigte nicht verstehen. Die Polizei Kempten sucht Zeugen, welche sich gegen 05.00 Uhr im Bereich der Freitreppen aufgehalten und dabei das Tatgeschehen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 entgegen. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen