Samstag, 15. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 15. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 15. Juli 2017
Zeugen für Unfall zwischen Lkw und Pkw auf der Oberstdorfer Straße gesucht
KEMPTEN. Auf der Oberstdorfer Straße kam es am Freitag den 14.07.2017 gegen 15:20 Uhr auf Höhe des Aldimarktes zu einem Unfall. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin war mit ihrem schwarzen Chevrolet aus der Ausfahrt des Fristo-Getränkemarktes nach links auf die, stadteinwärts führenden, Spuren der Oberstdorfer Straße eingebogen. Auf Höhe der Einmündung „Im Moos“ kam es zum Zusammenstoß mit einem Lkw mit Anhänger, welcher die Kreuzung geradeaus in Richtung Stadtmitte überquerte. Der Pkw wurde nach links auf die Verkehrsinsel geschleudert, wo er an einem Baum zum Stillstand kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe etwa 10 000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs werden dringend Zeugen gesucht, die gebeten werden, sich unter der Telefonnr. 0831/9909-2050 bei der Verkehrspolizei in Kempten zu melden. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Körperverletzung und Beleidigung
KEMPTEN. Am frühen Samstagmorgen kam es in einer Diskothek in Kempten zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gästen. Der 19jährige Täter schlug dem Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Im Stadtpark konnte er von Beamten der Polizeiinspektion Kempten gestellt werden. Da der 19jährige äußerst aggressiv war, wurde er in Gewahrsam genommen. Herbei beleidigte er die eingesetzten Beamten. Ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Körperverletzung und Beleidigung. (PI Kempten)
Anzeige
Sachbeschädigung
KEMPTEN. Wegen einer Sachbeschädigung an einem Pkw und Beleidigung im Bereich des Berufsschulparkplatzes in der Kotterner Straße ermittelt die Polizeiinspektion gegen einen 19jährigen. Die 22jährige Halterin befand sich an ihrem Fahrzeug, als der Täter mit einem spitzen Gegenstand in der Hand in Richtung ihres Pkw ging. Als sie ihn aufforderte, sich von ihrem Pkw fernzuhalten, lief er an der Beifahrerseite des Pkw vorbei und beleidigte die Halterin. Als die Halterin an der Beifahrerseite nachsah, stellte sie zwei Kratzer fest. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen