Montag, 31. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 31. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 31. Juli 2017
Fahren unter Drogeneinfluss und Betäubungsmittel mitgeführt
DIETMANNSRIED: Auf der BAB 7 bei Dietmannsried hielten Beamte der Pfrontener Schleierfahndung am Samstag, 29.07.17 einen Pkw mit dänischen Kennzeichen an. Im Rahmen der Fahrzeug- und Insassenüberprüfung fanden die Beamten beim 23-jährigen Beifahrer zwei Joint und eine kleine Menge Haschisch. Beim 24-jährigen Fahrer wurden drogentypische Symtome festgestellt. Der freiwillig durchgeführte Drogentest verlief positiv auf THC u. Kokain, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Das Rauschgift wurde sichergestellt, der dänische Beifahrer wird wegen unerlaubten Rauschgiftbesitzes angezeigt. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung für das zu erwartende Strafverfahren wurde ihm die Weiterreise gestattet. Gegen den dänischen Fahrer wurden Ermittlungen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss eingeleitet. Das Führen eines Kraftfahrzeuges wurde ihm untersagt. (PStF Pfronten)
Anzeige
Rauschgift sichergestellt
DIETMANNSRIED: Am Sonntag, 30.07.17, überprüfte die Schleierfahndung Pfronten auf der BAB 7 bei Dietmannsried einen Pkw mit britischen Kennzeichen. Bei der eingehenden Kontrolle des 40-jährigen britischen Fahrers fanden die Beamten in dessen Hosentasche kleinere Mengen Marihuana. Der Pkw-Fahrer gab an das Rauschgift am Vorabend in Amsterdam gekauft zu haben. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Der britische Staatsangehörige wird wegen Schmuggel von Betäubungsmitteln angezeigt. (PStF Pfronten)
Anzeige
Verkehrsunfall
OBERSTAUFEN. Am Montag, gegen 01.20 Uhr, startete ein 69-Jähriger in der Otto.Keck-Straße sein Moped. Ob er damit dann gefahren ist, konnte noch nicht abschließend festgestellt werden. Nach ca. 2 bis 3 Meter kommt er auf nasser Wiese ins Rutschen, stürzt mit seinem Moped ca. einen Meter einen Wiesenhang hinab und anschließend noch ca. ½ Meter über eine Steinmauer. Der Mann kam schließlich in einem Kiesbett zum Liegen. Sein Moped fiel auf ihn drauf. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Da der Verdacht auf Alkoholbeeinflussung vorlag, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Tel. 08323/96100 (PI Immenstadt)
Anzeige
Fahren unter Drogeneinfluss
OBERSTAUFEN. Am 30.07.17 gegen 00.35 Uhr wurde auf der St 2005 in der Ortsdurchfahrt von Aach ein 29-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert, bei welchen drogentypischen Verhaltensweisen festgestellt wurden. Ein freiwilliger Drogenschnelltest reagierte positiv auf Cannabis. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. Bei der Durchsuchung des Gepäcks des 22-jährigen Beifahrers wurde noch ca. 1 g Marihuana sichergestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren unter Drogeneinfluss und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und den Beifahrer ein Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. (PST Oberstaufen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen