Mittwoch, 19. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. Juli 2017
Möglicher Versuchter Diebstahl in Tankstelle
TÜRKHEIM. Am späten Abend des 18.07.17 hätten sich fünf verdächtige Personen, die mit einem Pkw mit französischer Zulassung unterwegs gewesen wären, im Bereich der Tankstelle Kneippland aufgehalten, so die Mitteilung eines Anrufers bei der Polizei. Die Personen hätten sich im Toilettenbereich herumgetrieben und wären dabei anderen Gästen ziemlich nahe gekommen. Der Mitteiler hielt dies für eine Vorbereitungshandlung zum Taschendiebstahl. Eventuelle Geschädigte melden sich bitte bei der Polizei in Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Sachbeschädigung
BAD WÖRISHOFEN. Im Zeitraum zwischen dem 17.07.2017 10:00 Uhr und dem 18.07.2017 10:00 Uhr wurde im Ostpark Bad Wörishofen die Türe der Herrentoilette von einem unbekannten Täter beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bitte bei der Polizei in Bad Wörishofen unter Telefon 08247/96800 zu melden. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen