Mittwoch, 5. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 5. Juli 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 5. Juli 2017
Vorfahrt missachtet
SONTHOFEN. Gestern in den späteren Nachmittagsstunden befuhr eine 29-jährige Pkw-Fahrerin die Molkestraße und wollte an deren Ende nach links abbiegen. Zeitgleich kam auf der Immenstädter Straße eine 49-jährige Pkw-Fahrerin in Richtung Gymnasium entgegen. Beim anschließenden Abbiegevorgang missachtete die jüngere Frau die Vorfahrt stieß mit dieser zusammen. Bei dem Anstoß entstand ein Schaden von ca. 6.500 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Verkehrsunfall
OBERSTAUFEN. Auf der B 308 zwischen Oberstaufen und Ratholz kam es am 04.07.2017 gegen 06.50 Uhr in Fahrtrichtung Immenstadt zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kradfahrer. Der Unfall ereignete sich als ein Pkw-Fahrer zum Überholen nach links ausscherte und übersehen hatte, dass bereits ein hinter diesem fahrender Kradfahrer ebenfalls zum Überholen ausgeschert hatte. Der Kradfahrer wurde dadurch nach links abgedrängt, sodass er einen Zusammenstoß nur noch durch die Fahrt in die gegenüberliegende Grünfläche abwenden konnte. Dort kam er zum Sturz und wurde leicht verletzt. Das Krad wurde hierbei total zerstört, der Sachschaden liegt bei ca. 3.000 Euro. ( PST Oberstaufen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen