Sonntag, 6. August 2017

Kaifenheim: Auto prallt auf Traktor - Feuerwehr befreit Fahrer

Kaifenheim: Auto prallt auf Traktor - Feuerwehr befreit Fahrer
Foto: Polizei
Kaifenheim (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend gegen 20.30 Uhr bei Kaifenheim. Ein Traktor mit Heuschwader befuhr die L109 aus Richtung Roes. Der nachfolgende PKW-Fahrer erkannte den vor ihm fahrenden langsamen Traktor nicht und prallte ungebremst auf den angekuppelten Heuschwader auf. Der Autofahrer (55) aus dem Kreis Mayen-Koblenz wurde in seinem schwer beschädigten Fahrzeug eingeklemmt. 
Anzeige
Er musste von der Feuerwehr Kaisersesch aus seinem Fahrzeug befreit werden - dabei kam die Rettungsschere zum Einsatz. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 74-jährige Traktorfahrer erlitt erhebliche Prellungen und einen Schock - er wurde ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert. Nach den Ermittlungen am Unfallort kommt Sonnenblendung als Unfallursache in Betracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 20.000 Euro. 
Anzeige
Die L109 war in diesem Bereich für rund drei Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kaisersesch, Kaifenheim, Roes und Brachtendorf. Ebenso Rettungskräfte des DRK mit Notarzt und die Polizei Cochem.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen