Dienstag, 1. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 1. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 1. August 2017
Bagger bleibt an Telefonleitung hängen
PFRONTEN. Bei Bauarbeiten im Skizentrum in Pfronten-Steinach ist ein 50-jähriger Baggerfahrer am Montagvormittag an einer Telefonleitung hängengeblieben und hat dabei einen Telefonmast umgeknickt. Der Bagger wollte unter der Telefonleitung hindurchfahren blieb jedoch mit dem Ausleger an der Leitung hängen. Durch die Spannung der Leitung wurde der Telefonmast umgeknickt und drohte auf den Scheiberweg zu stürzen. Durch die Baufirma konnte der Masten stabilisiert werden. Bei zwei Haushalten wurden die Telefonleitungen abgerissen, diese wird derzeit repariert. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. (PSt Pfronten)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Rauh-Kreuzung in Marktoberdorf. Eine aus Richtung Kaufbeuren kommende 76-jährige Pkw-Fahrerin wollte auf der Rauh-Kreuzung nach links in die Eberle-Kögl-Straße abbiegen. Ein nachfolgender 30-jähriger Pkw-Fahrer versuchte hinter dem abbiegenden Pkw geradeaus vorbeizufahren. Beim Vorbeifahren streiften sich die Pkw. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Radfahrern
LENGENWANG. Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern kam es gestern Nachmittag auf dem Radweg bei Hennenschwang. Ein 59-jähriger Rennradfahrer befuhr den Radweg in Richtung Lengenwang. Ihm entgegen kam eine Radfahrergruppe. Ein 69-jähriger Radfahrer aus dieser Gruppe übersah den entgegenkommenden Rennradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Der Rennradfahrer blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der 69-jährige Radfahrer zog sich bei dem Verkehrsunfall Verletzungen im Gesicht zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrrad blieb unbeschädigt. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen