Donnerstag, 10. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 10. August 2017
Versuchter Diebstahl einer Skulptur
BAD WÖRISHOFEN/STOCKHEIM. Am vergangenen Wochenende, 04.08. bis 06.08., kam es in Stockheim zu dem Versuch, eine weibliche Bronze-Statue zu entwenden. Dazu stiegen die unbekannten Täter über einen Zaun in ein Grundstück und versuchten die Statue über den Zaun nach draußen zu hieven. Dabei wurden die Täter entweder durch Zeugen gestört oder die Statue war ihnen zu schwer, da sie auf den Boden fiel und zu Bruch ging. Die Täter verließen den Tatort unverrichteter Dinge. Die Figur hatte einen Wert von rund 1.500 Euro. Die Polizei bittet mögliche Zeugen/Gäste des Dorffestes Stockheim sich unter der Tel.-Nr. 08247/96800 bei der Polizei Bad Wörishofen zu melden. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Einbruchserie im Memmingen Norden
MEMMINGEN. In der Nacht von Montag auf Dienstag (07.08./08.08.17) ereignete sich im Memminger Stadteil Amendingen eine Einbruchserie. Die bislang unbekannten Täter brachen in mehrere Firmen im Industriegebiet Memmingen Nord ein. Betroffen von der Einbruchserie waren die Räumlichkeiten von insgesamt sieben Firmen in der Europastraße, Kiryat Shmona-Straße, Teramostraße und Karatas-Straße. In den Firmen hatten es die Einbrecher ausschließlich auf Bargeld abgesehen. Die genaue Höhe des Entwendungsschadens ist noch nicht bekannt, dürfte nach ersten Schätzungen im Bereich von knapp 2.000 Euro liegen. Wesentlich höher ist der durch das gewaltsame Eindringen entstandene Sachschaden, der sich auf mindestens 4.000 Euro beläuft. Die Ermittlungen zu diesen Einbrüchen werden von der Kriminalpolizei Memmingen geführt. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge, die in der betroffenen Nacht im Industriegebiet aufgefallen sind, nimmt die Polizei unter Tel. 08331/100-0 entgegen. (KPI Memmingen)
Anzeige
Diebstahl
MEMMINGEN, Auf einer in der Donaustraße, neben dem Bauhaus befindlichen Baustelle, wurden Container aufgehebelt. Ein genauer Entwendungsschaden wird derzeit noch ermittelt und zeitnah der Dienststelle mitgeteilt. Vermutlich beschaffte sich der Täter/die Täter Zugang durch den Bauzaun. Die Tatzeit beläuft sich vom 08.08.17, gegen 20:00 Uhr auf den 09.08.2017, gegen 07:00 Uhr. Zeugen werden geben sich unter 08331/1000 zu melden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen