Sonntag, 6. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Günzburg vom 6. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Günzburg vom 6. August 2017
Betrug
BIBERTAL. Über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr lieh ein 30-jähriger Mann auf Bitten seiner 26-jährigen Bekannten dieser immer wieder Geldbeträge zwischen 100 und 200 Euro. Inzwischen steht die Frau bei dem Mann mit mehr als 3000 Euro in der Kreide. Nachdem sie ihm immer wieder versprach, die Schulden in Raten zu begleichen, jedoch bisher keine einzige Rückzahlung erfolgte, erstattete der 30-jährige Geldgeber nun Strafanzeige gegen die Frau. (PI Günzburg).
Anzeige
Verkehrsunfall mit Fahrrad
KRUMBACH. Bei einem Verkehrsunfall mit seinem Fahrrad wurde ein 33 Jahre alter Mann leicht verletzt. Er kam am Samstag, gegen 18.00 Uhr, auf einem Feldweg bei Niederraunau ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und kugelte sich dabei die Schulter aus. Zur ärztlichen Versorgung wurde er durch den Rettungswagen in das Krankenhaus Krumbach verbracht. ( PI Krumbach )
Anzeige
Körperverletzung aufgrund falsch geparktem Pkw
KRUMBACH. Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, kam es in Krumbach zu einer Körperverletzung zwischen zwei männlichen Personen auf einem Anwohnerparkplatz. Hierbei wollte ein Besucher den Parkplatz verlassen. Dies war aufgrund der zugeparkten Ausfahrt aber nicht möglich. Da der ausfahrende Pkw-Lenker hupte, kam der Besitzer des geparkten Pkw hinzu und schlug dem ausfahrenden Pkw-Lenker mit der Faust in das Gesicht. Dabei erlitt dieser leichte Verletzungen. Eine Anzeige aufgrund Körperverletzung wurde durch die Polizei aufgenommen. ( PI Krumbach
Anzeige
Wohnwagengespann prallt gegen Schutzplanke
JETTINGEN-SCHEPPACH. Am 06.08.2017, um 03:30 Uhr, befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Wohnwagengespann die BAB A8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Ca. 2 Kilometer vor der Rastanlage „Burgauer See“ kam das Gespann aus ungeklärter Ursache ins Schlingern und letztlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte das Gespann gegen die dort befindliche Schutzplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro. (APS Günzburg)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen