Sonntag, 13. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 13. August 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 13. August 2017
Diebstahl eines Fahrrades
MEMMINGEN. Am Samstag, 12.08.17, zwischen 19.30 und 20.00 Uhr wurde ein am Schrannenplatz abgestelltes, nicht versperrtes Fahrrad der Marke „Bulls“ im Wert von 100 Euro entwendet. Nach Anzeigeerstattung durch den Eigentümer konnte das Fahrrad, im Zuge eines anderen Einsatzes, gegen 20.30 Uhr in der Steinbogenstraße, bei einem 35jährigen Tatverdächtigen sichergestellt werden. (PI Memmingen)
Anzeige
Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
BAD GRÖNENBACH. Am Samstag, 12.08.17, gegen 13.30 Uhr wurde aus einem Kleintransporter samt Anhänger in der Frühlingsstraße Holz entladen. Ein die Frühlingsstraße befahrender Pkw-Fahrer bemerkte die Engstelle, fuhr aber dennoch hindurch, wobei er zwei am gegenüberliegenden Fahrbahnrand parkende Fahrzeuge beschädigte. Der verantwortliche Fahrzeugführer, ein 75jähriger Mann, konnte aufgrund Zeugenaussagen ermittelt werden. Es entstand ein Gesamtschaden ich Höhe von 1300 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige
Unfallflucht
MINDELHEIM. Am 12.08.2017 gegen 20:15 Uhr wurde ein in der Maximilianstraße geparkter Pkw vor einem türkischen Schnellrestaurant angefahren. Der flüchtige Pkw touchierte dabei mit seiner Fahrzeugfront das Heck des geschädigten Fahrzeugs. Nach kurzer Unterhaltung der Unfallparteien entfernte sich jedoch der VW-Fahrer mit Schweizer Kennzeichen. Wer hier Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei Mindelheim in Verbindung zu setzen (08261/7685-0). (PI Mindelheim)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen