Montag, 7. August 2017

Roßhaupten: 86-jähriger verliert Kontrolle und prallt gegen Baum

Roßhaupten: 86-jähriger verliert Kontrolle und prallt gegen Baum
Symbolfoto
Schwer verletzt wurde heute Mittag ein 86-Jähriger auf der Bundesstraße 16 bei Freßlesreute. Der Mann war mit seinem Pkw in Richtung Füssen unterwegs und wollte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Aufgrund eines entgegenkommenden Pkws verlor der Mann mutmaßlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. 
Anzeige
Dort prallte er gegen einen Baum, zu einer Berührung der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Der Mann wurde von Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen und schwer, aber nicht lebensgefährlich, verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Bundesstraße 16 war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett in beide Richtungen gesperrt. 
Anzeige
Eine örtliche Umleitung war durch Kräfte der Bereitschaftspolizei und der Freiwilligen Feuerwehren eingerichtet. Nach ersten Schätzungen entstand ein Gesamtschaden von mindestens 10.000 Euro. (PP Schwaben Süd/West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen