Freitag, 22. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. September 2017
Schwertransportbegleitung
BAD WÖRISHOFEN. Fast sieben Stunden waren mehrere Streifen der Polizeiinspektionen Bad Wörishofen und Buchloe am Donnerstagabend ab 22.00h damit beschäftigt, den einen Schwertransport durch die Gartenstadt über Stockheim/ Weicht Richtung Jengen zu lotsen. Da der Transport eine Länge von gut 33 Metern, ein Gewicht von rund 260 Tonnen und eine Höhe von über fünf Metern hatte, konnten mehrere Brücken und Unterführungen nicht benutzt werden. Auf der Strecke mussten, um ein Durchkommen zu ermöglichen, mehrere Verkehrszeichen und Äste von Bäumen gekappt werden. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Exhibitionist
MEMMINGEN. Am Donnerstagvormittag zeigte unbekannter Täter in der Münchner Straße sein erigiertes Glied gegenüber einer 19-jährigen Frau. Beschreibung des Mannes: Ca. 175 cm groß, 25 Jahre alt, kräftig, sprach hochdeutsch, trug Sportkleidung mit grauer Jogginghose und dunklem Pullover. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)
Anzeige
Zwei Autos angefahren und geflüchtet - Zeugen gesucht
MINDELHEIM. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, zwischen 20:15 Uhr und 08:20 Uhr, touchierte ein bislang unbekannter Kfz-Führer zwei geparkte Pkw in der Jesuitengasse. Die Pkw waren auf den Längsparkplätzen abgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf 800 Euro. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei Mindelheim bittet um Zeugenhinweise, unter Tel. 08261-76850. (PI Mindelheim)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen