Freitag, 22. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 22. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 22. September 2017
Fahndungskontrollen
OBERSTAUFEN. Bei Schleierfahndungskontrollen der PSt Oberstaufen am 21.09.17, gegen 13.25 Uhr auf der B 308 Höhe Paradies wurde ein 33-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert, bei welchem drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden. Der Pkw-Fahrer räumte daraufhin ein vor zwei Tagen mit anderen einen Joint geraucht zu haben, was ein Drogentest bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weitzerfahrt unterbunden. Den Fahrer erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und 500 Euro Geldbuße. Gegen 14.35 Uhr wurde dann ein Pkw mit fünf Insassen und einem acht Monat alten Baby auf dem Arm kontrolliert. Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden, bis Angehörige das Baby mit einem geeigneten Kindersitz abholten. Den Fahrzeugführer erwartet eine Geldbuße für den Transport eines Kindes ohne jegliche Sicherungseinrichtung in Höhe von 60 Euro. Zuletzt wurde gegen 15.00 Uhr bei einem 22-jährigen Beifahrer bei der Durchsuchung eines Pkws einige Gramm Marihuana und geringe Mengen Amphetamin sichergestellt. Den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (PSt Oberstaufen)
Anzeige
Zimmer angemietet und Schmuck gestohlen
BLAICHACH. Am Mittwochabend mieteten sich zwei Männer und eine Frau in einem Gasthof in Gunzesried ein. Nach ca. 15 Minuten verließen sie das Gasthaus wieder und zahlten 80 Euro an. Am Donnerstag in der Früh wurde dann bemerkt, dass die drei Personen nicht in ihren Zimmern übernachtet hatten. Dafür fehlte der Wirtin der Goldschmuck. Die Täter waren mit einem dunklen VW, eventuell Passat, mit Bochumer Kennzeichen unterwegs. Die Polizei Immenstadt ermittelt und sucht in diesem Zusammenhang drei Personen: Frau, etwa 30 Jahre alt ca. 175 cm groß und kräftig, schwarze schulterlange Haare, auffällig stark geschminkt; 1. Mann: ca. 175 cm groß und kräftig, etwa 30 Jahre alt, schwarze kurze Haare; 2. Mann: ca. 175 cm groß, dick, schwarze kurze lockige Haare. Die Personen könnten aus Osteuropa stammen. (PI Immenstadt)
Anzeige
Fahrradunfall – Zeugen gesucht
SONTHOFEN. Am Mittwoch in den Nachmittagsstunden befuhr eine 59-jährige Radfahrerin die Rundstrecke um den Ortwanger Baggersee. In Höhe der Falkenstraße kam ihr ein Radfahrer mit Kopfhörern entgegen, welcher zudem noch auf seinem Handy tippte. Es kam zu einer Kollision, bei der die Frau stürzte. Der Radfahrer, welcher eine schwarze Radlerhose trug, entfernte sich sofort in Richtung Burgberg. Die Polizei Sonthofen sucht nun Zeugen. (PI Sonthofen)
Anzeige
Schulwegüberwachung
KEMPTEN. Bei einer Schulwegüberwachung der Verkehrspolizeiinspektion Kempten wurde am 19.09.2017 gegen 07:30 Uhr in der Lindauer Straße unter anderem das Rotlicht der Lichtzeichenanlage überwacht. Hierbei wurde sogar ein Schulbus festgestellt, der deutlich bei Rotlicht die Lichtzeichenanlage passierte. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 200 Euro, zusätzlich zwei Punkte und ein einmonatiges Fahrverbot. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen