Sonntag, 24. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 24. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 24. September 2017
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
TÜRKHEIM. Am Samstagnachmittag kam es auf der Kreisstraße MN 10 zwischen Wiedergeltingen und Türkheim auf Höhe des Weilers Zollhaus zu einem Verkehrsunfall. Ein 15-jähriger Radfahrer war von Türkheim in südlicher Richtung unterwegs und wollte die Kreisstraße überqueren. Dabei übersah er ersten Erkenntnissen zufolge einen vorfahrtsberechtigten 24-jährigen Pkw-Fahrer, welcher von Wiedergeltingen her die Kreisstraße befuhr. Obwohl der Pkw-Fahrer sich an die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h hielt, konnte er einen Zusammenstoß mit dem Radfahrer trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung nicht mehr vermeiden. Der Radfahrer musste wegen des Verdachts auf eine Wirbelsäulenverletzung mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3200,- Euro. (PI Bad Wörishofen )
Anzeige
Verkehrsunfall
OTTOBEUREN. Am Samstag, den 23.09.2017 gegen 17:40 Uhr, fuhren ein 15-Jähriger und sein 16-jähriger Freund mit ihren Fahrrädern die Goethestraße entlang. Der 15-Jährige steuerte aus bislang unerklärlichen Gründen sein Fahrrad gegen einen ordnungsgemäß geparkten Pkw. Er prallte mit dem Gesicht gegen die Heckscheibe des Autos und durchschlug diese. Der Junge trug keinen Fahrradhelm. Er zog sich bei dem Unfall schwere Gesichtsverletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Aufgrund des gegeben Anlasses wird auf die Sinnhaftigkeit des Tragens eines Fahrradhelms durch die Polizei hingewiesen. (PI Memmingen)
Anzeige
Alkoholisierte Fluggäste am Allgäu Airport
MEMMINGERBERG. Am Samstag, den 23.09.2017 gegen 22.15 Uhr, wollten zwei Männer im Alter von 31 und 38 Jahren vom Allgäu Airport Memmingen nach Georgien fliegen. Aufgrund erheblicher Alkoholisierung und ungebührlichem Verhalten gegenüber dem Flughafenpersonal wurde den Beiden die Mitnahme im Flugzeug verweigert. Die zwei Männer pöbelten daraufhin vor dem Flughafengebäude andere Fluggäste und schließlich auch die eingesetzten Polizeibeamten an, woraufhin beide in Gewahrsam genommen wurden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen