Samstag, 23. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. September 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. September 2017
Gasaustritt
WIEDERGELTINGEN. Am Abend des 22.09.2017 verständigte eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Wiedergeltingen die zentrale Rettungsleitstelle der Feuerwehr. Die Frau gab an, dass Sie im Keller ihres Haus bei der Gasleitung einen Gasgeruch wahrnehme. Die alarmierten, umliegenden Feuerwehren konnten bei ihrem Eintreffen jedoch keinerlei Gasaustritt bei Messungen feststellen. Bei der weiteren Überprüfung konnte auch keine Defekte an der Gasleitung festgestellt werden. Allerdings wurde vor Ort durch anwesende Fachkräfte des Gasversorgers eine unzulässige Abzweigung des Erdgases und der damit zusammenhängenden Gasinstallation durch den Hauseigentümer festgestellt. Aus diesem Grunde wurde die Gasversorgung durch den Versorger bis zum Nachweis der Beseitigung der unzulässigen Abzweigung des Gases gesperrt. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Sachbeschädigung an Fahrrad durch Brandlegung
BAD WÖRISHOFEN. In der Donnerstagnacht, 21.09.2017, gegen 22:30 Uhr wurde ein schwarz/weißes Cube Fahrrad im Bereich der Bahnschienen angezündet. Nur durch das beherzte Eingreifen eines Bewohners konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50 €. Die Polizei Bad Wörishofen bittet Zeugen sich unter der Tel.: 08247/96800 zu melden. (PI Bad Wörishofen )
Anzeige
Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzte Personen
BENNINGEN. Am 22.09.2017 ereignete sich gegen 15:45 Uhr in der Allgäuer Straße in Benningen ein Verkehrsunfall, wobei zwei Personen verletzt wurden. Der Fahrer eines Mercedes kam aus Richtung Herbishofen. An der Einmündung in die Allgäuer Straße wollte er nach links abbiegen. Dabei übersah er die von links kommende vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines Audi, wobei es zum Zusammenstoß kam. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Am Audi entstand Sachschaden i. H. v. ca. 5.000 €, am Mercedes beträgt der Schaden ca. 10.000 €.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen