Donnerstag, 5. Oktober 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 5. Oktober 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 5. Oktober 2017
Vorfahrt missachtet
SONTHOFEN. In den frühen Vormittagsstunden des Mittwoch befuhr eine 28-jährige Pkw-Fahrerin die Straße von Sigishofen nach Sonthofen und wollte an deren Ende nach links in Richtung B 19 abbiegen. Dabei übersah sie einen aus dieser von dort in Richtung Stadtmitte fahrenden 55-jährligen Pkw-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von 3.500 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Gleichgewicht verloren
ALTSTÄDTEN. Nachdem sie vom Gehweg auf die Straße gewechselt war, verlor eine 31-jährige Radfahrerin in der Sonthofener Straße das Gleichgewicht und stürzte. Eine auf dieser Straße fahrende 28-jährige Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und die Radfahrerin fiel gegen die Beifahrerseite. Die Radfahrerin wurde ins Krankenhaus verbracht. Es entstand nur leichter Sachschaden in Höhe von 50 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
KEMPTEN. Am Mittwoch, 04.10.2017, zwischen 10:00 und 11:15 Uhr, wurde im Bereich Orangerieweg / Herrenstraße bei den dortigen Parkplätzen ein grauer Pkw Opel Zafira an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher kümmerte sich nicht um den Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
KEMPTEN. Am 04.10.2017 wurde in der Zeit von 11:40 Uhr bis 13:40 Uhr ein grauer Pkw VW Polo im Bereich der Orangerie in Kempten am Heckstoßfänger beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen