Donnerstag, 19. Oktober 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. Oktober 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. Oktober 2017
Ladendiebstahl – Zeugenaufruf
KEMPTEN. Am Mittwoch gegen 11:30 Uhr, wurde ein 41 Jahre alter Ladendetektiv im Galeria Kaufhof von einer Kundin angesprochen, da diese beobachtet hat, wie eine Dame Ohrschmuck entwendet habe. Daraufhin nahm der Ladendetektiv die Verfolgung der Diebin auf. Bei der Verfolgung konnte der Ladendetektiv feststellen, dass die Diebin den Schmuck unter einen geparkten Pkw geworfen hatte. Schließlich gelang es dem Detektiv die Dame, eine 56 Jahre alte türkische Staatsangehörige, an der ZUM zu stellen. Hierbei versuchte die Frau noch den Ladendetektiv zu beißen. Die entwendeten Ohrstecker im Wert von 15 Euro konnten ebenfalls sichergestellt werden. Die Zeugin, welche den Ladendetektiv ansprach, wird gebeten sich bei der Polizei Kempten Tel. 0831/9909-0 zu melden. (PI Kempten)
Anzeige
Zechbetrug aufgeflogen
KEMPTEN. Am Sonntagnachmittag konsumierte ein Pärchen diverse Getränke auf der Terrasse einer Gaststätte am Stiftsplatz. Das Pärchen rannte dann von der Örtlichkeit davon ohne die Zeche von rund 25 Euro zu bezahlen. Dem Kellner gelang es nun die Dame über Facebook ausfindig zu machen. Die 19-Jährige aus Kempten erhält nun eine Strafanzeige. (PI Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht im Begegnungsverkehr
SULZBERG. Am Mittwoch, 18.10.2017 zwischen 11:00 Uhr und 11:15 Uhr kam es auf der Kreisstraße OA 11 bei Moosbach zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleinwagen und einem Traktor mit landwirtschaftlichem Arbeitsgerät. Ein orangefarbener Pkw, Nissan/Micra befuhr die Kreisstraße von Moosbach in Fahrtrichtung Untergassen. Auf der Strecke kam dem Pkw ein Traktor entgegen, welcher mit seinem „Kreisler“ die linke Fahrzeugseite des Pkw streifte. Hierbei wurde der linke Außenspiegel des Pkw komplett abgerissen. Zudem entstanden diverse Dellen am Pkw. Der Traktorfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Wer sachdienliche Angaben zum Verursacher machen kann, wird gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 zu melden. (VPI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen