Sonntag, 12. November 2017

Memmingen: Verkehrsunfall - 18-jähriger verliert Kontrolle

Memmingen: Verkehrsunfall - 18-jähriger verliert Kontrolle
Symbolfoto
Am Samstag, 11.11.2017, befuhr ein 18-jähriger Fahrzeugführer die Fraunhoferstraße und wollte im Kreuzungsbereich nach links, in die Glendalestraße, abbiegen. Aufgrund der regennassen Fahrbahn und der nicht angepassten Geschwindigkeit, 
Anzeige
rutschte er in den entgegenkommenden Pkw, welcher von einem 39-jährigen Fahrzeuglenker geführt wurde. Zum Glück wurde keiner der Beteiligten verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3500 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen