Donnerstag, 9. November 2017

Oberstaufen: Sicherstellung von 113 Cannabispflanzen

Oberstaufen: Sicherstellung von 113 Cannabispflanzen
Bild: ©Polizei
Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten Anfang dieser Woche 113 Cannabispflanzen sichergestellt werden. Aufgrund eines anderen Ermittlungsverfahrens konnten durch die Polizei Oberstaufen Hinweise auf einen 28-jährigen Marihuanaverkäufer in Oberstaufen in Erfahrung gebracht werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde durch das Amtsgericht Kempten ein Durchsuchungsbeschluss beim Tatverdächtigen erlassen. 
Anzeige
Neben geringen Mengen diverser Betäubungsmittel konnte in der Wohnung des Mannes eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen aufgefunden werden, in der zu diesem Zeitpunkt insgesamt 113 Cannabispflanzen aufgezogen wurden. Die Pflanzen, die Aufzuchtanlage und die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen