Donnerstag, 2. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. November 2017
Verkehrsunfall mit Sachschaden
BERTOLDSHOFEN. Am Mittwoch um kurz vor 16.00 Uhr kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Bertoldshofen und Rieder zu einem Zusammenstoß der Außenspiegel im Begegnungsverkehr. Einer der Unfallbeteiligten fuhr ohne sich um den Schaden zu kümmern weiter. Bei dem Pkw soll es sich um einen Opel Meriva der Farbe Blau handeln. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Tel.Nr. 08342/9604-0. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Betäubungsmittel sichergestellt
FÜSSEN. Die Schleierfahndung Pfronten kontrollierte am 31.10.2017 die Insassen eines Reisebusses, der nach Innsbruck unterwegs war. Ein 20-Jähriger hatte in seiner Kleidung fünf Ecstasy-Tabletten und eine Kleinmenge Amphetamin versteckt. Ein 18-Jähriger hatte in seinem Rucksack zwei Joints und eine geringe Menge von Heroin dabei. Das Rauschgift stellten die Beamten sicher und zeigten die Besitzer nach dem Betäubungsmittelgesetz an. (PStF Pfronten)
Anzeige
Betäubungsmittel sichergestellt
KAUFBEUREN. Im Bahnhof kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten am 01.11.2017 einen 22 Jahre alten Mann. Dabei bemerkten sie starken Marihuanageruch. Bei der Durchsuch fanden die Beamten in einer Jackentasche des 22-Jährigen eine Tüte mit einer Kleinmenge dieses Betäubungsmittels. Der Besitzer des Rauschgifts erhält eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz; das Marihuana stellten die Polizeibeamten sicher. (PStF Pfronten)
Anzeige
Personenkontrolle - Joint weggeworfen
BUCHLOE. Mittwochabend kontrollierten Streifenbeamte der PI Buchloe auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Justus-von-Liebig-Straße einen 25-jährigen Mann. Kurz vor der Kontrolle warf er einen Gegenstand in ein Gebüsch. Bei der Absuche konnte ein Joint mit einer Tabak-Marihuana Mischung aufgefunden werden. Die anschließende Wohnungsdurchsuchung verlief ebenfalls positiv. Dort wurde zusätzlich einen geringe Menge Marihuana sichergestellt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen. (PI Buchloe)
Anzeige
Körperverletzung
MAUERSTETTEN. In einer Gemeinschaftsunterkunft kam es zu einem zunächst verbalen Streit zwischen zwei Bewohnern im Alter von 41 und 20 Jahren. Im Zuge dieses Streits ging der 41-Jährige dann mit einer leeren Flasche auf den Jüngeren los. Hierbei holte er zum Schlag aus, ohne den anderen zu treffen. Ein weiterer 20-jähriger Bewohner ging dazwischen. In der darauffolgenden Rangelei wurden dieser und der 41-Jährige leicht verletzt. Zur weiteren Abklärung wurden sie in ein Klinikum verbracht. Den beiden droht nun eine Körperverletzungsanzeige. (PI Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen