Dienstag, 21. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. November 2017
Brandalarm
ZAISERTSHOFEN. Am Montagmittag begann in einem Maschinenraum einer großen Firma ein Generator zu rauchen, weshalb die Brandmeldeanlage anschlug. Durch Abschaltung des Generators konnte Schlimmeres verhindert werden, so dass nur der Raum verraucht wurde, aber kein offenes Feuer entstand. Es wurde niemand verletzt. Ob ein Sachschaden entstand, muss noch abgeklärt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Zaisertshofen war im Einsatz. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Einbruch in Vereinsheim
MINDELHEIM. In der Nacht von Sonntag, 19.11.2017, auf Montag, 20.11.2017, hebelte ein bisher unbekannter Täter ein Fenster an der Nordseite des Musikerheimes der Stadtkapelle Mindelheim an der Tiergartenstraße auf und drang ins Gebäude ein. Dort wurden drei Schließzylinder an Innentüren herausgebrochen und die Räume nach Geld durchsucht. Der oder die Täter verließen das Gebäude dann ohne Beute. Der Sachschaden liegt bei ca. 1.000 Euro. Ein Tatzusammenhang mit den Einbrüchen ins Freibad und die Pizzeria dürfte bestehen. Im Freibad ist ein hoher Sachschaden, jedoch kein Entwendungsschaden zu verzeichnen. In der Pizzeria wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet und ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Hinweise werden an die Polizei Mindelheim oder die Kriminalpolizei Memmingen erbeten. (PI Mindelheim).
Anzeige
Fahren ohne Zulassung
MINDELHEIM. Am 21.11.2017, gegen 13.00 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Pkw ohne Kennzeichen die Innenstadt befährt. Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrer ein altes, ungestempeltes Kennzeichen in der Heckscheibe liegen hatte. Weiterhin hatte er seinen Pkw nicht zugelassen. Den Fahrer erwartet nun eine Strafanzeige. (PI Mindelheim)
Anzeige
Sachbeschädigung
MEMMINGEN. Am vergangenen Wochenende wurden in der Maximilianstraße durch einen Unbekannten in einem Mehrfamilienhaus mehrere Gegenstände, vermutlich mittels eines Feuerzeuges, beschädigt. Unter anderem wurde ein Bewegungsmelder angezündet und ein Stromkabel eines Staubsaugers zerschnitten. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen