Mittwoch, 1. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 1. November 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 1. November 2017
Körperverletzung
TÜRKHEIM. Am Mittwochmorgen, kurz nach Mitternacht, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen Afghanen und mehreren Jugendlichen im Bereich der Wertachbrücke. Nach einem vorangegangenen Streit wurde der junge Mann von einem bislang unbekannten Täter geschubst und umgeworfen. Dabei verletzte sich der Geschädigte leicht. Hintergrund sind wohl Beziehungsstreitereien. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Gefährliche Körperverletzung
MEMMINGEN. Am Mittwoch, 1. November 2017, kam es kurz nach Mitternacht aufgrund der Enge zu einer Rempelei im Treppenaufgang einer Diskothek. Im Außenbereich stellt ein 29jähriger einen 22jährigen deswegen zur Rede. Dieser 22jährige fühlte sich durch die Ansprache so bedroht, dass er ein Pfefferspray zückte und lossprühte. Außer dem 29jährigen wurden zwei weitere Männer getroffen und verletzt. Alle drei mussten wegen einer Augenreizung ins Klinikum Memmingen verbracht werden. (PI Memmingen)
Anzeige
Sachbeschädigung durch Brandlegung
MEMMINGEN. Ein Zeuge stellte am Dienstag, 31.10.17, gegen 19.40 Uhr auf dem LGS-Gelände ein Feuer unter einem Holzpavillon fest. Zuvor konnte er drei Jugendliche in diesem Bereich sehen. Nachdem die Feuerwehr den Brand abgelöscht hatte, wurde festgestellt, dass dieses mit kleinen Holzstücken absichtlich entfacht wurde. Bei den Tatverdächtigen handelte es sich um drei Jugendliche, um die 20 Jahre, dunkel gekleidet, schwarzer Kopfbedeckung und einer weißen Maske. Die Fahndung verlief bislang ergebnislos, Hinweise bitte an die Polizei Memmingen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. (PI Memmingen)
Anzeige
Bedrohung
MEMMINGERBERG. Zwischen einem 17jährigen und einem 24jährigen Bewohner einer Asylbewerberunterkunft kam es am Dienstag, 31.10.17, gegen 17.45 Uhr zu einem Streit. Hierbei bedrohte der 17jährige den Älteren mit einem Messer. Der Tatverdächtige wurde durch die Polizei in Gewahrsam genommen. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen