Dienstag, 19. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 19. Dezember 2017
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Montag, gegen 13.00 Uhr, lief eine 36-Jährige mit ihrem Hund von der Gerbergasse in Richtung Maria Stern. An einer Engstelle kam ihre eine 65-jährige Pkw-Fahrerin entgegen. Die 36-Jährige blieb stehen und die 65-Jährige fuhr so knapp an ihr vorbei, dass sie ihr mit dem Vorderreifen über den Fuß fuhr und sie mit dem Außenspiegel streifte. Die 36-Jährige wurde dabei leicht verletzt. (PI Immenstadt)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
KEMPTEN. Am 18.12.2017 wurde, im Zeitraum zwischen 07.00 Uhr und 08.00 Uhr, in der Magnusstraße vor einer Bäckerei ein schwarzer BMW X5 am linken Außenspiegel angefahren und beschädigt. Das Fahrzeug stand rechtsseitig in einer Parkbucht parallel zur Fahrbahn. Der Verursacher hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro, um welchen er sich nicht kümmerte. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (VPI Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfallflucht
WILDPOLDSRIED/B12. Am vergangenen Wochenende kam ein unbekannter Täter mit seinem Fahrzeug auf der B12, in Fahrtrichtung Kaufbeuren, nach rechts von der Fahrbahn in den Grünbereich ab. Auf Höhe der Ausfahrt Wildpoldsried prallte er auf eine Leitplatte mit Pfosten und fuhr im Anschluss einen Kunststoff-Leitpfosten um. Am Unfallort konnte ein dunkelgraues Fahrzeugteil im Schnee aufgefunden werden. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern oder den Unfall der Polizei zu melden. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 300 Euro. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen. (VPI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen