Dienstag, 19. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. Dezember 2017
Sachbeschädigung an Pkw
MARKT WALD. Am Montagabend wurde ein Pkw auf einer Parkfläche auf Höhe der Schnerzhofer Straße abgestellt. Als der Fahrzeugbesitzer kurze Zeit später zu seinem Pkw kam und losfuhr war der hintere linke Reifen beschädigt. Im Vorfeld wurde durch eine unbekannte Person ein bearbeitetes Metallteil hinter den linken Reifen des Pkw gelegt. Dem Mann ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro entstanden. Die Polizei Bad Wörishofen bittet daher Zeugen, sich unter der Telefonnummer 08247/96800 zu melden. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Unfallflucht mit Sachschaden
BAD WÖRISHOFEN. Am Montagnachmittag, den 18.12.2017, wurde auf dem Parkplatz einer Drogeriefiliale beim Ausparken ein Pkw angefahren und an der Heckstoßstange beschädigt. Die 49-jährige Unfallverursacherin ist daraufhin geflüchtet. Ein Passant konnte den Unfallhergang allerdings beobachten und notierte sich vom Tatfahrzeug das Kennzeichen. Es konnten daraufhin durch weitere Ermittlungen die 49-Jährige ermittelt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. (PI Bad Wörishofen)

Sachbeschädigung an Kfz
BAD WÖRISHOFEN. Am Montagvormittag teilte eine Zeugin bei der Polizei Bad Wörishofen mit, dass sie eine Sachbeschädigung an einem Kraftfahrzeug beobachtet hatte. Offenbar waren zwei Frauen über einen Parkplatz in der Margaretenstraße in Streit geraten. Als die 56-jährige Geschädigte sich von ihrem Pkw entfernt hatte, zerkratzte die 51-jährige Frau mit einem Schlüssel deren Fahrzeugfront. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Unfallflucht - Zeugenaufruf
OBERRIEDEN. Am Montagmorgen, gegen 07:00 Uhr, fuhr eine 24-jährige Autofahrerin mit ihrem weißen Pkw von Pfaffenhausen kommend in Richtung Oberrieden. Auf dieser Strecke kam ihr eine Fahrzeugkolonne entgegen. Ein Fahrzeug aus dieser Kolonne fuhr zu weit links, kam über der Mittellinie und fuhr der jungen Frau den linken Außenspiegel ab. Während die 24-Jährige stehen blieb, fuhr der Unfallverursacher einfach in Richtung Pfaffenhausen weiter. Am Fahrzeug der Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim unter der Telefonnummer 08261-76850 zu melden. (PI Mindelheim)

Unfallflucht - Zeugenaufruf
MINDELAU. Am Samstag, den 16.12.2017, wurde im Kirchenweg ein Garagentor angefahren. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat, vermutlich beim Wenden, ein Garagentor leicht beschädigt. Der Fahrer hat sich dann, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.200 Euro zu kümmern, entfernt. Der Unfall ereignete sich nachmittags zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr. Da es sich um eine wenig befahrene Sackgasse handelt, ist es gut möglich, dass das unfallverursachende Fahrzeug einem Anwohner aufgefallen ist. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. (PI Mindelheim)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen