Mittwoch, 13. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 13. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 13. Dezember 2017
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Dienstag, gegen 07.10 Uhr, fuhr ein 27-Jähriger von Stein in Richtung Immenstadt. Als er verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies ein nachfolgender 44-Jähriger zu spät und fuhr auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Eine nachfolgende 33-Jährige konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrzeug des 44-Jährigen auf. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. (PI Immenstadt)
Anzeige
Totalschaden nach Verkehrsunfall
SONTHOFEN. Winterliche Straßenverhältnisse wurden einem 19-jährigen Pkw-Lenker in Sonthofen zum Verhängnis. Beim Abbiegen von der Bundesstraße 308 in eine Parallelstraße kam er auf Grund von Straßenglätte von der Fahrbahn ab und rutschte gegen einen Eisenpoller. Der Pkw wurde dabei so stark beschädigt, dass von einem Totalschaden ausgegangen werden muss. Der Gesamtschaden wird auf 4.500 Euro geschätzt. Verletzt wurde der Fahrer nicht. (PI Sonthofen)
Anzeige
Alkoholisiert Leute belästigt und Ladendiebstahl begangen
KEMPTEN. Ein 33 Jahre alter Mann trank gestern Nachmittag in einer Tankstelle an der Memminger Straße eine ganze Flasche Wein. Da im Anschluss von der Verkäuferin der weitere Verkauf von Alkoholika verwehrt wurde, begann der 33-Jährige weitere Kunden zu belästigen. Als die verständige Polizeistreife anrückte wurde festgestellt, dass der Mann ein Flasche Schnaps aus der Tankstelle entwendet hatte und diese unter seiner Jacke versteckt hielt. Folglich verbrachte der Mann Teile der Nacht in der Arrestzelle der PI Kempten. (PI Kempten)
Anzeige
Sachbeschädigung
KEMPTEN. Unbekannte zündeten innerhalb der letzten vier Wochen in den Räumen einer Förderschule abgelegte Kleidungsstücke an. Dies kam laut der Schulleitung in der Vergangenheit bereits mehrmals vor. Bisher ist kein Gebäudeschaden zu verzeichnen. Der letzte Sachschaden an der verbrannten Bekleidung betrug ca. 180 Euro. Personen, die Hinweise zu den Taten machen können, werden gebeten, sich unter 0831/9909-0 bei der Polizei Kempten zu melden. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen