Donnerstag, 7. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 7. Dezember 2017

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 7. Dezember 2017
Körperverletzung mit Pfefferspray beim Klausentreiben
TÜRKHEIM. Am Mittwochabend kam es beim Klausentreiben zu einer Körperverletzung. Ein junger Mann wollte sich nicht von zwei Klausen mit der Rute hauen lassen und sprühte ihnen deshalb Pfefferspray ins Gesicht. Beide Klausen wurden dabei an den Augen leicht verletzt. Alle drei Beteiligten sind 17 Jahre alt. Den Täter erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit zwei Verletzten
MINDELHEIM. Am Abend des 06.12.2017 kam es gegen 19.25 Uhr auf der Jäckle-Kreuzung zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Eine Pkw-Lenkerin bog von der Bad Wörishofer Straße nach links in die Allgäuer Straße ab. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Pkw-Lenker, welcher von der Nebelhornstraße geradeaus über die Kreuzung in die Bad Wörishofer Straße einfuhr. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Totalschaden in Höhe von 6000 Euro. Beide Beteiligte wurden verletzt in ein Krankenhaus verbracht. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall
MEMMINGEN. Am 03.12.2017, gegen 15:00 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Fahrradfahrer die Schumannstraße entlang und wurde auf Höhe der Mendelssohnstraße von einem Pkw, welcher von links kam, erfasst. Der Pkw bog nach links in die Schumannstraße ein und war nicht vorfahrtsberechtigt. Der Pkw erfasste das vordere Rad des Mannes, der daraufhin stürzte und kurz bewusstlos liegen blieb. Der Fahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Radler zu kümmern, der sich eigenständig mit Prellungen und einer Gehirnerschütterung in das Klinikum begab. Zeugen für den Unfall sind bislang nicht bekannt. Das Unfallauto müsste durch die Kollision an der Fahrzeugfront beschädigt worden sein. Es handelt sich um einen kleinen Pkw. Zeugen werden gebeten, sich unter 08331/1000 zu melden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen