Freitag, 1. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 1. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 1. Juni 2018
Betrug im Internet
BUCHLOE. Bei Ebay-Kleinanzeigen hatte ein 45-jähriger Gartenbesitzer einen günstigen Mähroboter gefunden und für 400 Euro erworben. Er hatte zwar das Geld sofort überwiesen, den Roboter aber nie erhalten. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Betrugs gegen den Kontoinhaber eingeleitet. (PI Buchloe)
Anzeige
Junge Frauen mit Marihuana unterwegs
BUCHLOE. Bei einer Kontrolle am Donnerstagnachmittag am Gabrielweiher traf eine Polizeistreife zwei junge Frauen an, die vor sich einen Joint liegen hatten. Bei der Durchsuchung der Personen und der Wohnungen konnten geringe Mengen Marihuana und Konsumutensilien sichergestellt werden. Beide erwartet eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz, außerdem wird die Führerscheinstelle über die beiden Konsumenten unterrichtet. (PI Buchloe)
Anzeige
Zwei Fahrräder gefunden
MARKTOBERDORF. Ein Anwohner im Kühmoos staunte Donnerstagfrüh nicht schlecht. Er fand in seinem Hof zwei fremde Fahrräder. Offensichtlich hatte jemand die Räder in der Nacht entwendet und sie dann im Hof des Finders abgestellt. Die rechtmäßigen Besitzer der Fahrräder können sich bei der Polizei in Marktoberdorf melden. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen