Sonntag, 3. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 3. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 3. Juni 2018
Drogen aufgefunden
WERTACH. In der Nacht von Samstag auf Sonntag lag ein alkoholisierter 29jähriger Mann auf dem Gehweg. Bei einer Durchsuchung nach Identitätspapieren wurde Marihuana aufgefunden. Es folgt eine Anzeige wegen dem Besitz von Betäubungsmitteln. (PI Immenstadt)
Anzeige
Unter Drogeneinfluss zur Polizei
IMMENSTADT. Am Samstagnachmittag fuhr ein 33jähriger Mann mit seinem PKW zur Polizeiinspektion Immenstadt, um dort einen Termin wahrzunehmen. Während seiner Vernehmung zeigte er drogentypische Verhaltensauffälligkeiten, weshalb er einer Blutentnahme unterzogen wurde. (PI Immenstadt)
Anzeige
Fahrzeugbrand
BLAICHACH. Am Samstag gegen 14:55 Uhr fing ein PKW aufgrund eines technischen Defekts an zu Brennen. Das Feuer konnte durch Passanten gelöscht werden. Personen wurden hierbei nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 EUR. (PI Immenstadt)
Anzeige
Körperverletzung am Illerdamm
KEMPTEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es zwischen einer vierköpfigen Gruppe, die sich auf dem Illerdamm in Kempten aufhielt, zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Da zwei der alkoholisierten Beteiligten bereits zuvor aufgrund ihres aggressiven Verhaltens aufgefallen waren und einem polizeilichem Platzverweis nicht nachkamen, wurden beide Männer im Alter von 34 und 35 Jahren in Gewahrsam genommen und angezeigt. (PI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen