Montag, 4. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 4. Juni 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 4. Juni 2018
Brandfall
KAUFBEUREN. Am frühen Sonntagnachmittag ereignete sich ein Heckenbrand in der Sudetenstraße in Neugablonz. Ein Mann zündete seinen Grill an, wobei aufgrund des Einsatzes von Spiritus eine Stichflamme entstand. Eine daneben befindliche Hecke fing daraufhin Feuer. Der Verursacher löschte dieses umgehend mit einem Feuerlöscher selbständig ab. Der Sachschaden an der Hecke wird auf ca. 200 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Den Mann erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Verkehrsunfall
KAUFBEUREN. Am Nachmittag des 03.06.2018 kam es auf der Straße Kemptener Tor in Kaufbeuren zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei fuhr eine 23-jährige Fahrzeuglenkerin einer 24-jährigen Verkehrsteilnehmerin hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw dann noch in einen vorausfahrenden Pkw geschoben. Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen leicht verletzt. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Vorfahrt missachtet
WESTENDORF / DÖSINGEN. Ca. 6.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Dösingen. Eine 21-Jährige aus Baden-Württemberg fuhr mit ihrem Auto vom Espachweg auf die Kreisstraße und übersah dabei den Pkw einer 65-jährigen Ostallgäuerin, die dort ortsauswärts unterwegs war. Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt. (PI Buchloe)
Anzeige
Verkehrsunfall in Hohenschwangau
SCHWANGAU. Am 03.06.2018 gegen 16:30 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall in Hohenschwangau bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Die Fahrerin eines Linienbusses wollte nach links abbiegen und unterschätzte den Seitenabstand zu einem Fahrzeug, das am Straßenrand hielt. Ein Fußgänger, der gerade dabei war, das Fahrzeug zu beladen, versuchte die Busfahrerin noch durch ein Klopfen an den Bus über den geringen Abstand hinzuweisen, jedoch schwenkte das Heck des Busses in diesem Moment aus und streifte den Fußgänger leicht. Dieser wurde in ein Krankenhaus gebracht. (PI Füssen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen