Freitag, 23. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 23. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 23. November 2018: Verkehrsunfall IMMENSTADT. Am Donnerstag, gegen 06.40 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Sonthofener Straße stadtauswärts. Auf Grund plötzlich einsetzender gesundheitlicher Probleme geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.100 Euro. (PI Immenstadt) Verkehrsunfall BLAICHACH. Am Donnerstag, gegen 11.50 Uhr, wollte ein 39-Jähriger von der Ettensberger Straße kommend nach links in die Immenstädter Straße abbiegen, übersah dabei eine entgegenkommende 65-jähriger Radfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Dadurch stürzte die Radfahrerin und verletzte sich leicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.100 Euro. (PI Immenstadt) Personenkontrolle führt zu Drogenfund IMMENSTADT. Am Donnerstag, gegen 20.50 Uhr, wurden am Auwaldsportzentrum fünf Personen in Alter zwischen 18 und 21 Jahren überprüft, die dort auf einer Parkbank saßen. Neben der Bank konnte ein Joint aufgefunden werden, der schließlich einem 18-Jährigen zugeordnet werden konnte, der den Joint weggeworfen hatte, als er die Polizei kommen sah. Der junge Mann muss nun mit einer Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen. (PI

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen