Donnerstag, 29. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 29. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 29. November 2018: Verkehrsunfall BLAICHACH. Am Mittwoch, gegen 08.25 Uhr, befuhr eine 48-jährige Pkw-Fahrerin die Immenstädter Straße ortseinwärts. Als sie verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte dies ein nachfolgender 20-jähriger Lkw-Fahrer zu spät und fuhr auf. Die 48-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 12.000 Euro. (PI Immenstadt) Verkehrsunfall KEMPTEN. Am 28.11.2018 kam es am Nachmittag in der Oberstdorfer Straße zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein 41-jähriger Fahrer musste aufgrund einer roten Ampel verkehrsbedingt anhalten. Eine 63-Jährige Pkw-Lenkerin erkannte die Situation zu spät und fuhr in das Heck des stehenden Fahrzeuges. Der Beifahrer des geschädigten Fahrzeuges kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An beiden Pkw entstand Sachschaden. (VPI Kempten) Verkehrsunfall KEMPTEN. Am 29.11.2018 gegen 02:15 Uhr in der Früh kam es zu einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Beethovenstraße/ Salzstraße. Hierbei wollte eine 20-jährige Autofahrerin nach links in die Beethovenstraße einbiegen. Sie übersah den entgegenkommenden Autofahrer, welcher geradeaus die Kreuzung überquerte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden F

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen