Dienstag, 20. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 20. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 20. November 2018: Verkehrsunfall IMMENSTADT. Am Dienstag, gegen 00.55 Uhr, rollte der Pkw einer 24-Jährigen, den sie in der Mummener Straße abgestellt hatte, gegen den geparkten Pkw eines 25-Jährigen. Die junge Frau hatte vergessen, die Handbremse anzuziehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 530 Euro. (PI Immenstadt) Verkehrsunfall WALTENHOFEN. Am 19.11.2018 ereignete sich gegen 16:20 Uhr ein Verkehrsunfall in der Zettlerstraße. Ein Pkw-Fahrer stand auf dem Parkplatz gegenüber vom Gemeinschaftskindergarten und fuhr auf die Straße ein. Links neben ihm parkte ein Familien-Van, welcher ihm die Sicht nach links versperrte. Der Pkw-Fahrer fuhr langsam auf die Zettlerstraße ein, während ein anderer Pkw-Fahrer, welcher von links kam, den einfahrenden Pkw an der Fahrzeugfront erfasste. Durch den Zusammenstoß wurde die auf dem Rücksitz sitzende, sechsjährige, Insassin des einfahrenden Pkws leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 3.000 Euro. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten) Eisglatte Kreisstraße nach Verkehrsunfall gesperrt WILDPOLDSRIED-MEGGENRIED. Gestern Morgen ereignete sich auf der Kreisstraße aufgrund starker Eisglätte mehrere Verkehrsunfälle, bei denen jedoch nur Sac

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen