Mittwoch, 28. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 27. November 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 27. November 2018: Sachbeschädigung durch Grafitti OBERGÜNZBURG. Am Gebäude des Kleintierzuchtvereins wurden vermutlich in der Nacht von Freitag, 23.11.2018 auf Samstag, 24.11.2018 zwei Graffiti angebracht. Beide Zeichnungen sind auf der nordöstlichen Seite des Gebäude und somit Richtung Skaterplatz. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu einem möglichen Täter geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Kaufbeuren unter Tel.: 08341/933-0 in Verbindung zu setzten. (PI Kaufbeuren) Verkehrsunfall GERMARINGEN. Am Nachmittag des 26.11.2018 ereignete sich in der Schulstraße in Obergermaringen ein Verkehrsunfall. Dabei kam ein 18-Jähriger Fahrer aufgrund eines Fahrfehler nach links von er Fahrbahn ab und prallte gegen eine Geschwindigkeitstafel. Zudem beschädigte er einen dort befindlichen Zaun. Der Pkw des 18-Jährigen erlitt dabei einen Totalschaden. Der Fahrer muss nun mit einem Bußgeld rechnen. Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. (PI Kaufbeuren) Verkehrsunfall II KAUFBEUREN. Am späten Nachmittag des 26.11.2018 ereignete sich in der Herzog-Friedrich-Straße in Kaufbeuren ein weiterer Verkehrsunfall. Dabei fuhr eine 33-Jährige Fahrzeuglenkerin einer 49-Jährigen Pkw-Fahrerin hinten auf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen