Samstag, 1. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 1. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 1. Dezember 2018: Verkehrsunfall DIETMANNSRIED. Am 30.11.2018 kam es gegen 18:30 Uhr auf der OA 19, zwischen Eichholz und Dietmannsried, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 31-jähriger Pkw-Fahrer, welcher in Richtung Dietmannsried unterwegs war, wurde durch den Gegenverkehr so geblendet, dass dieser eine in gleiche Richtung fahrende 58-jährige Fahrradfahrerin übersah und einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. Die Fahrradfahrerin verletzte sich dabei mittelschwer und wurde deshalb zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kempten verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden. (VPI Kempten) Brandalarm in Familienhotel BAD HINDELANG/OBERJOCH. Gestern Nachmittag wurde in einem großen Hotel der Feueralarm ausgelöst. Die ausrückende Feuerwehren Oberjoch und Unterjoch konnten im Wellness-Bereich des Hotels, unter einer Zwischendecke ein Glutnest feststellen. Dieses wurde durch die Feuerwehren zügig beseitigt. Vermutlich führten Schweißarbeiten zu diesem Glutnest. Im Hotel befanden sich 280 Hotelgäste. Personen wurden nicht verletzt. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. (PI Sonthofen) Zeugenaufruf nach Sachbeschädigung KEMPTEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01:00 Uhr stellte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen