Sonntag, 2. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. Dezember 2018: Alkohol am Steuer NASSENBEUREN. Hinsichtlich der jetzt wieder stattfindenden Weihnachtsfeiern werden wieder verstärkte Alkoholkontrollen im Dienstbereich der Polizei Mindelheim durchgeführt. Anlässlich einer dieser Kontrollen konnte am Abend des 29.11.2018 in Nassenbeuren, ein Pkw-Lenker angetroffen und kontrolliert werden, dessen Alkoholwert über der Grenze von 0,5 Promille lag. Ihn erwartet nun ein Fahrverbot von 1 Monat und 500.- Euro Bußgeld. (PI Mindelheim). Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol BAD GRÖNENBACH. Am Samstag, den 01.12.2018, gegen 19:45 Uhr befuhr ein 80 – jähriger Pkw – Fahrer die Bahnhofstraße in nordöstliche Richtung und kollidierte mit einem Laternenpfahl auf einer Verkehrsinsel. Mehrere Zeugen hatten den 80 – jährigen im Vorfeld bereits in Schlangenlinien fahrend gesehen. Durch einen dieser Zeugen wurde dem Unfallverursacher anschließend der Fahrzeugschlüssel abgenommen. Aber auch das hinderte den 80 – jährigen im Anschluss nicht, sich von der Unfallstelle zu entfernen und nach Hause zu laufen. Ein weiterer Zeuge konnte den Unfallverursacher jedoch verfolgen und diesen der eintreffenden Streife übergeben. Hierbei konnte beim 80 – jährigen Alkoholger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen