Sonntag, 30. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen: Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen Fahrzeug von Gegenstand beschädigt MEMMINGERBERG . Am Samstag kam es gegen 19:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A96 auf Höhe Memmingerberg/Trunkelsberg. Ein 23-jähriger Fahrzeugführer befuhr die rechte Spur der Autobahn als er einen lauten Knall bemerkte. Durch den Knall brach die Dachscheibe seines Fahrzeuges. Der Fahrzeugführer konnte nicht erkennen was für ein Gegenstand auf das Fahrzeugdach fiel und woher dieser kam. An dem Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden von 3000 Euro. Augenzeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Memmingen unter der Nummer 08331/100-311 zu melden. (APS Memmingen) Anzeige Körperverletzung nach Saufgelage MEMMINGEN. Am Samstag, den 29.12.2018 gegen 22:30 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus in der Buxheimer Straße in Memmingen zu einem Streit. Im Alter von 17 bis 19 Jahre hatten sich mehrere junge Männer getroffen und zusammen Alkohol konsumiert. Dies ließ die Gemüter insbesondere von zwei Beteiligten hochkochen und es entbrannte ein Streit. Dabei schlug ein 19-Jähriger einem 18-Jährigen derart ins Gesicht, dass dieser aus Mund

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen