Sonntag, 16. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 16. Dezember 2018

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 16. Dezember 2018: Mehrere Verkehrsunfälle zur Mittagszeit MARKTOBERDORF. Am Freitag zur Mittagszeit wurde der Fahrerin eines Rettungswagens in der Nesselwanger Straße in Thalhofen die Vorfahrt von einem 49-jährigen Pkw-Fahrer genommen. Glücklicherweise wurden weder die Pkw-Insassen noch der an Bord befindliche Patient verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro. (PI Marktoberdorf) Gasaustritt bei einem Lkw in Bertoldshofen MARKTOBERDORF. Am Freitagnachmittag befand sich ein Lkw mit Flüssiggas beim Abladen in Bertoldshofen am Sportheim. Am Lkw versagte plötzlich eine Dichtung und es trat Gas aus. Der Lkw-Fahrer handelte absolut richtig und beförderte sein Fahrzeug aus dem bewohnten Gebiet. Zusammen mit den Feuerwehren Marktoberdorf/Bertoldshofen konnte die Gefahr schnell beseitigt werden. Der Tank konnte dicht gehalten und das in der Abpumpanlage befindliche Gas umgeladen werden. Es bestand durch das schnelle Handeln keine Gefahr für die Bevölkerung. (PI Marktoberdorf) Pkw-Aufbruch HALBLECH. In der Nacht vom 14.12.2018 auf den 15.12.2018 hat ein bislang unbekannter Täter einen VW-Golf, der auf dem Hof einer Autowerkstatt in Buching abgestellt war, geöffnet. Der wenig professionell

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen