Dienstag, 29. Januar 2019

Bad Grönenbach / Zell: Frontalzusammenstoß bei Winterverhältnisse

Bad Grönenbach / Zell: Frontalzusammenstoß bei Winterverhältnisse: Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall wurden wir auf die MN19 zwischen Zell und Bad Grönenbach gerufen. Zwei PKWs stießen durch die Winterverhältnisse frontal zusammen. Alle vier Insassen aus beiden Fahrzeugen konnten sich glücklicherweise selbst befreien. Sie wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in eine Klinik abtransportiert. Wir sicherten die Unfallstelle, leuchteten Sie aus, übernahmen die Erstversorgung und Betreuung der beteiligten Fahrzeuginsassen und räumten die Unfallstelle auf. Zur Unterstützung war die Feuerwehr Woringen vor Ort. Im Einsatz war die Polizei, der Rettungsdienst, der Notarzt, der Einsatzleiter Rettungsdienst, der Abschleppdienst und der Kreisbauhof.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen