Mittwoch, 16. Januar 2019

Kempten: Winterdienstfahrzeug mit Anhänger verunglückt

Kempten: Winterdienstfahrzeug mit Anhänger verunglückt: Gegen 13.00 Uhr stürzte in der Tiefenbacher Straße ein Lkw um. Der Fahrer war mit dem Zugfahrzeug mit Anhänger, beladen mit Schnee, in Richtung Adenauer Ring unterwegs und kam aufgrund von winterglatter Fahrbahn in einer Linkskurve zunächst ins Schleudern und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab. Das Zugfahrzeug stürzte an der Böschung um, der Fahrer wurde dabei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. Nach ersten Schätzungen der Verkehrspolizei Kempten entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro. Das Zugfahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Tiefenbacher Straße war für den Verkehr für knapp drei Stunden gesperrt. (PP Schwaben Süd/West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen