Mittwoch, 16. Januar 2019

Marktoberdorf: Frau will Pkw von Lebensgefährten – Polizei muss einschreiten

Marktoberdorf: Frau will Pkw von Lebensgefährten – Polizei muss einschreiten: Die Polizei Marktoberdorf wurde gestern zu einem häuslichen Streit gerufen. Ein zusammen lebendes Paar geriet derart in Streit, dass sich der Mann hilfesuchend an die Polizei wandte, die schließlich den Streit auch schlichten konnte. Auslöser der Diskrepanz unter den beiden war, dass die Frau das Auto des Mannes benutzen wollte, dieser war damit allerdings überhaupt nicht einverstanden, weil die Frau mit ihrem eigenen Auto in der letzten Zeit gleich mehrere Verkehrsunfälle verursacht hatte. Die Angst des Mannes um des Deutschen liebstes Kind, sein Auto, war somit durchaus berechtigt. (PI Marktoberdorf) Anmerkung der Polizei: Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes keine weiteren Angaben – vor allem hinsichtlich des Alters oder einer Ortsmarke – machen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen