Samstag, 12. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 12. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 12. Januar 2019: Auffahrunfall WERTACH. Am Freitag, gegen 13.15 Uhr, stand eine 29-jährige mit ihrem Pkw bei Rotlicht an der Einmündung der Grüntenseestraße in die B 310. Als die Ampel auf Grün umschaltete und sie gerade losfahren wollte, fuhr ihr ein 21-jähriger Pkw-Fahrer von hinten auf. Die 29-jährige sowie ihre beiden Mitfahrerinnen (30 und 56 Jahre) wurden leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000,- Euro. (PI Immenstadt) Verkehrsunfall IMMENSTADT. Am Freitag, gegen 17.55 Uhr, stieß ein 46-jähriger mit seinem Pkw beim rückwärts Ausparken auf dem Parkplatz des Krankenhauses gegen den abgestellten Pkw eines 48-jährigen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 900,- Euro. (PI Immenstadt) Umgefallene Tanne führt zu zwei Verkehrsunfällen OBERSTAUFEN. Am Freitag, gegen 22.35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger mit seinem Pkw die B 308 von Oberstaufen in Richtung Hündlekreisel. Dabei bemerkte er zu spät, dass eine Tanne, die auf Grund der Schneelast umgefallen war, quer auf der Fahrbahn lag und fuhr in diese hinein. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500,- Euro. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer, der die B 308 in entgegengesetzter Richtung befuhr, bemerkte d

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen