Montag, 14. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 14. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 14. Januar 2019: Unfall bei schneebedeckter Fahrbahn WORINGEN / A7. Am Samstagabend befuhr eine 25-Jährige bei Schneetreiben die A7 in Fahrtrichtung Kassel. Bei Woringen verlor diese aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Pkw, drehte sich um ihre eigene Achse und prallte gegen die Mittelleitplanke. Das Fahrzeug fand auf dem linken Fahrstreifen stehend entgegen der Fahrtrichtung seinen Endpunkt. Ob neben einem Schaden am Pkw in Höhe von rund 1.000 Euro an der Leitplanke ein solcher entstanden ist, bedarf bei Tageslicht und schneefreier Planke der weiteren Abklärung. (APS Memmingen) Verkehrsunfall BOOS. Am Sonntagmorgen fuhr Schneepflugfahrer am Mühlberg mit seinem Traktor mit Geräteaufbau rückwärts und übersah dabei den hinter ihm stehenden Pkw. Aufgrund des Geräteanbaus entstand trotz der sehr geringen Geschwindigkeit erheblicher Frontschaden an dem Pkw in Höhe von ca. 15.000 Euro. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen