Mittwoch, 2. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Januar 2019: Vorfahrt missachtet WESTENDORF. Mit einem Blechschaden an den Autos endete das Jahr 2018 für zwei Frauen am Silvestermittag in Westendorf. Eine 55-jährige Kaufbeurerin war mit ihrem Pkw auf der Blonhofener Straße ortseinwärts unterwegs und wollte die Dösinger Straße überqueren. Dabei übersah sie die Vorfahrt einer 24-jährigen Ostallgäuerin und es kam zum Zusammenstoß. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro, verletzt wurde niemand. (PI Buchloe) Betrunkener Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab PFORZEN. Am frühen Morgen des 01.01.2019 ereignete sich auf der B16 auf Höhe des Leinauer Kreisverkehrs ein Verkehrsunfall. Eine Streife der Polizei Kaufbeuren kam zufällig an der Unfallstelle vorbei. Von weitem fiel den Beamten bereits ein Pkw auf, welcher mit Warnblinker neben der Fahrbahn im Graben stand. Als die Streife sich der Unfallstelle näherte, konnten die Beamten auch zwei Personen feststellen, die einzelne Plastikteile des beschädigten Autos aufsammelten. Bei der ersten Befragung des 33-jährigen Fahrers und seinem 20-jährigem Beifahrer, gaben diese an, dass die Fahrbahn glatt gewesen sei und ihr Auto deshalb ins Schleudern geriet. Bei dem 33-Jährigem kon

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen