Montag, 21. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 21. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 21. Januar 2019: Frau stürzt in Abwasserschacht NESSELWANG. Leichte Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag eine 61-jährige Urlauberin bei einem Sturz in einen offenen Abwasserschacht in Reichenbach bei Nesselwang. Die Frau lief über eine schneebedeckte Wiese und trat dort in einen nicht sichtbaren offenen Schacht. Der Schacht war ca. 1,5 Meter tief und ca. 60 cm groß im Durchmesser. Die Frau konnte sich zunächst nicht selbst befreien und verständigte die Rettungskräfte. Bis zum Eintreffen der Retter konnte sich die Frau aber mit Hilfe von einem Skifahrer befreien. Wegen dem nicht abgedeckten Schacht hat die Polizei Pfronten weiter Ermittlungen eingeleitet. (PSt Pfronten) Einbruch in Gaststätte KAUFBEUREN. In den frühen Morgenstunden des 20.01.2019 wurden in einer Gaststätte in Kaufbeuren, nachdem die Gaststätte gegen 01.15 Uhr geschlossen hatte, mehrere Geldspielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Die Ermittlungen wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) Memmingen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Kaufbeuren unter Tel. 08341/933-0 (KDD Memmingen) Wildunfall endet in Verkehrsunfall mit Personenschaden PFRONTEN. Am Samstagabend befuhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen