Montag, 7. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu: Pkw rutscht in Gegenverkehr PFRONTEN. Am Sonntagmittag geriet ein 62-Jähriger mit seinem Pkw in der Berger Kurve ins Rutschen und prallte gegen einen entgegenkommenden Pkw. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.500 Euro. Der Mann fuhr von Pfronten-Weißbach kommenden in Richtung Pfronten-Ried und geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn in einer Kurve ins Rutschen. Der entgegenkommende Pkw versuchte noch nach rechts in einen Schneehaufen auszuweichen wurde aber noch an Heck von entgegenkommenden Pkw getroffen. Verletzt wurde dabei niemand. (PSt Pfronten) Schneepflug gegen Pkw FÜSSEN. Am Sonntagabend fuhr ein Schneeräumfahrzeug an der Tunnelkreuzung gegen einen Pkw. Der 39-jährige Pkw-Fahrer kam aus Richtung Weißensee und wollte geradeaus in Richtung B 310. Der Schneepflugfahrer räumte die rechte Fahrspur in Richtung Weißensee und wollte anschließend nach links in Richtung Füssen. Dabei übersah der Schneepflugfahrer die rote Ampel für die Linksabbieger. Der Pkw-Fahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr frontal in das rechte Vorderrad des Räumfahrzeugs. Durch den Zusammenstoß, wurden die hinteren Mitfahrer des Pkws leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen