Dienstag, 8. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 8. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 8. Januar 2019: Alkoholisiert mit Pkw gegen Baum BUCHLOE. Montagmorgen fuhr ein 37-jähriger Mann aus Wiedergeltingen mit seinem Pkw zwischen Amberg und Buchloe. Aus zunächst unbekannter Ursache kam der Lenker von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Er blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Gesamtsachschaden von über 23.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch. Ein Alkoholtest verlief mit einem Ergebnis von über 1,7 Promille positiv. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt. (PI Buchloe) Auf nasser Fahrbahn gegen Baum GERMARINGEN. Montagabend verlor eine 24-jährige Frau in einer langgezogenen Linkskurve zwischen Gutenberg und Ketterschwang auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw. Sie kam nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die junge Lenkerin wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtsachschaden kann noch nicht beziffert werden. Unfallursächlich dürfte nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein. (PI Buchloe) Brandalarm durch angebranntes Essen KAUFBEUREN. Am Nachmittag des 07.01.2018 kam es im Stadtgebiet Neugablonz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen