Sonntag, 27. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 27. Januar 2019

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 27. Januar 2019: Streit im Festzelt KETTERSHAUSEN: Am Sonntag, den 27.01.2019 gegen 01.15 Uhr kam es zwischen zwei Gästen einer Faschingsveranstaltung in Kettershausen zu Streit. Ein 21- und 23-Jähriger gerieten an der Bar im Festzelt aneinander, da der eine Mann dem Kontrahenten ein Getränk ins Gesicht geschüttet haben soll. Als es deshalb zum körperlichen Gerangel kam, wurde die Polizei hinzugerufen. Die Beamten konnten keine Verletzungen feststellen, geschweige denn den Sachverhalt nachvollziehen. Beide hatten dem Alkohol gefrönt und waren mit über 2 Promille und knapp 1,6 Promille deutlich alkoholisiert und hatten Probleme sich zu artikulieren. Das Weitere muss im Nachgang ermittelt werden. (PI Memmingen) Täterfahndung nach Schlägerei MEMMINGEN: Ein 28-jähriger Mann wurde in der Memminger Innenstadt von zwei bislang unbekannten Tätern attackiert. Am Sonntag, den 27.01.2019 gegen 00.00 Uhr wurde der Geschädigte mit Faustschlägen im Gesicht verletzt und wurde zunächst im Klinikum Memmingen behandelt. Dort wurde er jedoch zunehmend aggressiv und musste auch aufgrund seiner Alkoholisierung von über 2 Promille im Anschluss in Gewahrsam genommen werden. Die Täter waren dunkel gekleidet und mindestens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen